Jun122011

Zu Gast bei der Eldani Media Night 2011

"Wir stehen auf der Gästeliste", sagte Frank Jaksch, der Redakteur der online Zeitung "Zeitfokus" , da müssen wir hin", und kam aus dem Harz nach Berlin gereist. Prominente aus Funk, Film und Fernsehen, Stars und Sternchen, sowie Medienleute wurden auch in diesem Jahr zur "Eldani Media Night 2011" geladen. Ich freute ich mich auf Nina Kristin, die ich schon bei dem Fotoshooting zur Präsentation ihrer "Glamland Kollektion" im Frühjahr kennen lernen durfte. Gegen 19 Uhr gingen wir zum Event, welches in diesem Jahr im "Traumstrand", der Sommer In- Location direkt am Hauptbahnhof, stattfand. Daniel Thauer, der Gründer und Veranstalter der Eldani Media Night, begrüsste uns und die Gäste persönlich.

 

Ich reihte mich nun ein in die Reigen der Fotografen, schliesslich war ich auch hier um ein paar Fotos von den Gästen zu schiessen. Und fast alle kamendie auch auf der Gästeliste standen: Bushido, Kay One, Martin Kesici, Anne Marie Eilfeld, Nina Kristin, Prinz Michael von Anhalt… um nur einige zu nennen. Der Abend wurde moderiert von Florian Fesch von den Zipfelbuden. Diverse Showacts von Helmut Orosz, Annemarie Eilfeld ( DSDS), BL Diamond, Migual Francisco sowie Nina Kristin mit ihrem gecoverten Song " Rush", bereicherten den Abend.

Auch der Charity Gedanke kam nicht zu kurz – Pisei La sammelte für den Verein "Kinderhilfe in Kambodscha e.V" um den Aufbau einer Schule für Waisenkinder in Kambodscha zu unterstützen.Nette Gäste, ausgelassene Gespräche, gute Musik von hervorragenden DJ's – ein gelungener Abend! Leider spielte das Wetter nicht ganz mit - es war ein eher kühles Sommerfest. Der Regen, die vereinzelten Strandkörbe und die aufgebaute "Sansibar" erinnerten mich ein wenig an meine Lieblingsinsel"Sylt". Mir wurde noch berichtet, dass die letzten Gäste den Traumstrand im Morgengrauen verliessen. Ich freue mich schon auf die Eldani Media Night 2012.

PS.: Das Titelbild ist Nina Kristin, in der Bildergalerie Impressionen von dem Event.

Zuletzt geändert am: Dienstag, den 30. August 2011 um 23:34 Uhr